HBF

 

WM 2017

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore

Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

Juniorelfen sind am Sonntag zu Gast beim PSV Recklinghausen

Am Sonntag bestreiten die Juniorelfen ihr viertes Spiel innerhalb der letzten acht Tage. Nach den beiden Vorrundenspielen in der Jugend-Bundesliga Handball (JBLH) am vergangenen Wochenende und dem Drittligaspiel bei Aufsteiger TB Wülfrath, steht für die Mannschaft von Kerstin Reckenthäler und Steffi Osenberg am Sonntagnachmittag (16 Uhr, Sporthalle Nord) das Gastspiel beim PSV Recklinghausen auf dem Programm.

Die ersten beiden Auswärtsspiele in der 3. Liga West haben die Juniorelfen beim TV Aldekerk und beim TB Wülfrath für sich entscheiden können. Am kommenden Sonntag geht es zum PSV Recklinghausen, gegen den man in den vergangenen Jahren erhebliche Schwierigkeiten hatte.

„Dies wollen wir am Sonntag unbedingt ändern und in Recklinghausen endlich mal wieder punkten“, sagt Kerstin Reckenthäler. Mit 2:4 Punkten belegt der PSV den 8. Tabellenplatz. Auswärts musste man sich beim TuS Lintorf (25:36) und bei Borussia Dortmund II (25:31) zweimal geschlagen geben. Zu Hause konnte man die HSG Blomberg-Lippe II mit 26:25 in die Knie zwingen.