HBF

 

WM 2017

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore 

 Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

Juniorelfen müssen sich denkbar knapp beim PSV Recklinghausen geschlagen geben

Der PSV Recklinghausen bleibt der Angstgegner der Juniorelfen aus Leverkusen. Am Sonntagnachmittag musste sich die Mannschaft von Kerstin Reckenthäler und Steffi Osenberg mit 26:27 (13:11) geschlagen geben. Mit jeweils sechs Treffern waren Annika Lott und Mareike Thomaier die erfolgreichsten Torschützen der Juniorelfen.

Die Anfangsphase hatte sich Kerstin Reckenthäler anders vorgestellt. 7:7 hieß es in der 16. Minute in der mit 186 Zuschauern besetzten Sporthalle Nord. „Wir haben es in der Anfangsphase vor allem in der Deckung versäumt hellwach zu sein und zu agieren. Wir wollten heute mit der 6:0-Deckung eine Alternative zu unserer 3:2:1-Deckung ausprobieren“, sagte Kerstin Reckenthäler. In der Folgezeit setzten sich die Juniorelfen mit 11:8 ab. Zur Halbzeit führten die Leverkusenerinnen mit 13:11 in Recklinghausen.

Auch im zweiten Durchgang lagen die Gäste über weite Strecken vorn. Man konnte sich sogar bis auf 18:13 (37. Minute) absetzen. Auch einige zweifelhafte Entscheidungen mussten die Juniorelfen schlucken, so dass die Partie wieder eng und damit auch hart umkämpft wurde. So kamen die Gastgeber in der 45. Minute zum 19:19-Ausgleich. Am Ende hatte der PSV Recklinghausen die Nase vorne und gewann die Partie mit 27:26.

„Die Enttäuschung ist natürlich nach dieser Niederlage groß. Wir wollten hier endlich mal Zähler mitnehmen, aber es sollte einfach nicht sein. Wichtig wäre ein Erfolg aufgrund der bevorstehenden Aufgaben schon gewesen. Ab Mittwoch bereiten wir uns auf die harten Wochen vor, die am Samstag mit dem Heimspiel gegen den TuS Lintfort beginnen“, sagte Kerstin Reckenthäler.

Am kommenden Samstagabend empfangen die Juniorelfen den TuS Lintfort in der Fritz-Jacobi-Halle in Leverkusen. Die Partie gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer wird um 18 Uhr vom Schiedsrichtergespann Bekel & Steinebach angepfiffen.