HBF

 

WM 2017

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore

Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

Für die Elfen geht es in Runde 3 nach Südhessen zum Liga-Konkurrenten HSG Bensheim/Auerbach

Am Mittwochabend stand für die Elfen nicht nur das Meisterschaftsspiel gegen den Buxtehuder SV auf dem Programm, sondern man fieberte auch der Auslosung der 3. Runde um den DHB-Pokal entgegen. Diese fand im Anschluss an die Bundesligapartie zwischen der HSG Blomberg/Lippe und dem Thüringer HC statt.

Florian Kehrmann, Weltmeister von 2007 und derzeitiger Coach des Handball-Bundesligisten TBV Lemgo, zog die acht Partien der 3. Runde des DHB-Pokal. Den Elfen bescherte der Ex-Nationalspieler ein Auswärtsspiel beim Ligakonkurrenten HSG Bensheim/Auerbach.  

Ende September setzten sich die Elfen in der Handball-Bundesliga Frauen (HBF) bei der HSG Bensheim/Auerbach knapp mit 22:19 durch. „Natürlich wollen wir ins Achtelfinale einziehen. Aber wir sind aus der Bundesligapartie gewarnt und müssen dieses Mal von Beginn an hellwach sein und mit der richtigen Einstellung ins Spiel finden“, sagte Renate Wolf nach der Pokalauslosung am gestrigen Mittwoch.

Die 3. Runde um den DHB-Pokal ist für das Wochenende 4. und 5. November angesetzt. Die Spiele werden in den nächsten Tagen terminiert. 

Die Auslosung der 3. Runde um den DHB-Pokal im Überblick:
HSG Bensheim/Auerbach – TSV Bayer 04 Leverkusen 
Thüringer HC – HSG Blomberg-Lippe 
Borussia Dortmund – SG BBM Bietigheim 
DJK/MJC Trier – TV Nellingen 
HL Buchholz 08-Rosengarten – Kurpfalz Bären 
Buxtehuder SV – TuS Metzingen 
HSG Hannover-Badenstedt – VfL Oldenburg 
HSG Bad Wildungen Vipers – Frisch Auf Göppingen