HBF

WM 2017

 

Final 4 Buxtehude

 

 

Aktion Goldtore

Banner

Förderer der Aktion Goldtore 

 

Die Werkselfen als App

Newsletter

 

Wildcats

 

SEAT

 

Anouk van de Wiel rückt wieder in den Blickpunkt von Bondscoach Helle Thomsen

Die Saison 2016/2017 ist Geschichte. Doch dies bedeutet nicht, dass die Spielerinnen bereits im Urlaub sind. Für die Leverkusener Nationalspielerinnen stehen noch Maßnahmen mit den jeweiligen Nationalmannschaften auf dem Programm. Auch Anouk van de Wiel, die im Februar vom Thüringer HC zum TSV Bayer 04 Leverkusen wechselte, ist dank ihrer positiven Leistungen bei den Werkselfen wieder in den Fokus von Bondscoach Helle Thomsen gerückt.

Weiterlesen...

Jennifer Souza und Jennifer Kämpf im Interview: „Unser Fokus liegt voll und ganz auf dem Meister-Titel“

Seit Ende April ist die Saison in der 3. Liga West für das Juniorteam auf einem sehr guten 3. Platz beendet. Jetzt schaut jedermann auf das bevorstehende Final 4 um die Deutsche A-Jugend Meisterschaft, das in diesem Jahr an Pfingsten vom Buxtehuder SV ausgetragen wird. Im Doppelinterview mit dem Leverkusener Pressedienst sprechen die beiden Nachwuchstalente Jennifer Souza und Jennifer Kämpf über den anstehenden Saisonhöhepunkt, das Bundesligadebüt und ihr Leben im Sportinternat Leverkusen

Weiterlesen...

Die Werkselfen sagen DANKE!

Die Saison 2016/2017 ist beendet. Wir bedanken uns bei allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für ihr Engagement, ohne sie wäre ein Spielbetrieb nicht möglich. Ebenso danken wir unseren Fans sowie unseren Partnern und Sponsoren, die uns wieder großartig unterstützt haben.

 

 

Trotz 25:30-Heimniederlage: Elfen beenden Saison auf Platz 8

Alles war angerichtet für das Saisonfinale in der heimischen Ostermann-Arena, ein angemessener Rahmen für die Bundesligapartie der Werkselfen gegen den VfL Oldenburg war bereits im Vorfeld geschaffen. So wurde kurz vor Spielbeginn nicht nur das langjährige Vorstandsmitglied Hans Frenger verabschiedet, sondern auch der scheidende Oldenburg-Coach Leszek Krowicki, der die Handball Bundesliga der Frauen über viele Jahre geprägt hatte, wurde von Elfen-Chefin Renate Wolf mit einem Weinpräsent bedacht. Nicht zu vergessen ist an dieser Stelle auch der Scheck über 1000 €, den die Bundesligamannschaft der Rheinländerinnen, wie auch in den letzten zwei Jahren, der Deutschen Krebshilfe übergab.

Weiterlesen...

Mareike Thomaier zur nächsten Maßnahme der Jugend-Nationalmannschaft eingeladen

Die weibliche Jugend-Nationalmannschaft des Deutschen Handballbundes bestreitet vom 22. bis zum 25. Mai ihren nächsten Lehrgang in der Sportschule Kienbaum. Für die Maßnahme nominierte das Trainerduo Maik Nowak, Chef-Bundestrainer Nachwuchs weiblich, und Zuzana Porvaznikova, DHB-Jugend Co-Trainerin weiblich, 16 Spielerinnen, darunter auch Mareike Thomeier vom TSV Bayer 04 Leverkusen.

Weiterlesen...

Werkselfen spenden 1.000 € an die Deutsche Krebshilfe e.V.

Seit Jahren unterstützt die Handballabteilung des TSV Bayer 04 Leverkusen die Deutsche Krebshilfe e.V. Vor dem letzten Meisterschaftsspiel der Saison 2016/2017 gegen den VfL Oldenburg überreichte Bayer-Spielführerin Jenny Karolius im Namen der Bundesligamannschaft Andreas Thiel und Renate Wolf in ihrer Funktion als Botschafter für die Aktion „HANDBALL HILFT“ zugunsten der Deutschen Krebshilfe einen Spendenscheck.

Weiterlesen...

Werkselfen erhalten Lizenz für die Spielzeit 2017/2018

Am Freitag hat die Handball-Bundesliga Frauen (HBF) die Entscheidungen zur Erteilung der Lizenzen für die Erst- und Zweitligisten für die kommende Saison bekanntgegeben. Die Werkselfen haben diese für die Spielzeit 2017/2018 erwartungsgemäß erteilt bekommen.

Weiterlesen...

Werkselfen wollen sich mit positivem Abschluss in die Sommerpause verabschieden

Der Tabellenfünfte VfL Oldenburg gastiert am letzten Spieltag der Handball-Bundesliga Frauen (HBF) bei den Werkselfen. Um 18 Uhr wird die Begegnung in der Leverkusener Ostermann-Arena angepfiffen. Cheftrainerin Renate Wolf kann mit Ausnahme der verletzten belgischen Linksaußen Kim Braun in Bestbesetzung gegen die Niedersachsen antreten.

Weiterlesen...

Werkselfen mit Treueaktion am Samstag

Die Saison 2017/2018 der Handball-Bundesliga Frauen (HBF) wird eine ganz besondere werden. Die Weltmeisterschaft in Deutschland, die vom 01. bis zum 17. Dezember stattfindet, wirft ihren Schatten voraus. Die Handballfans können sich in der kommenden Saison auf zahlreiche Nationalspielerinnen, die auch bei der WM 2017 zu sehen sind, in der Bundesliga freuen. Die Elfen werden deshalb am kommenden Samstag (18 Uhr, Ostermann-Arena) im Rahmen des letzten Heimspieles gegen den VfL Oldenburg einen Sonderverkauf für Dauerkarten anbieten.

13 Heimspiele warten in der Spielzeit 2017/2018 auf die Fans der Werkselfen. 120 € kostet die Dauerkarte normalerweise, am Samstag können die Fans diese für 100 € im Sonderverkauf erwerben. Die Tickets können an der Tageskasse erworben werden.

Trainer-Team bleibt an Board: Leverkusener Juniorelfen setzen auf Kontinuität

Sie führen Nachwuchsspielerinnen immer wieder in die Handball Bundesliga der Frauen und haben maßgeblichen Anteil an den enormen Erfolgen des Leverkusener Juniorteams. Trainerin Kerstin Reckenthäler sowie die beiden Co-Trainer Steffi Osenberg und Rainer Adams arbeiten seit Jahren akribisch an der Weiterentwicklung junger Talente. Mit Erfolg, wie man weiß: Zuletzt schafften nicht nur vereinzelt Juniorelfen den Sprung ins deutsche Oberhaus, auch die Teamleistung findet immerzu Anerkennung in Handball-Deutschland.

Weiterlesen...