HBF

 

Final 4

 

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore

Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

Juniorelfen empfangen am Dienstag den HSV Solingen-Gräfrath in der 3. Liga West

Am freien Reformationstag treffen die Juniorelfen in der 3. Liga West um 15 Uhr in der Fritz-Jacobi-Halle auf den HSV Solingen-Gräfrath, der am Sonntag gegen den Tabellenletzten TB Wülfrath seine zweite Saisonniederlage kassierte.

Weiterlesen...

Juniorelfen landen 30:21-Erfolg gegen den VfL Oldenburg II

Den dritten Sieg in der 3. Liga West haben die Juniorelfen am Sonntagnachmittag unter Dach und Fach gebracht. Gegen den VfL Oldenburg II kam die Mannschaft von Kerstin Reckenthäler und Steffi Osenberg zu einem 30:21 (13:12)-Erfolg. Mit nunmehr 6:6 Punkten liegt die Bundesliga-Reserve des TSV Bayer 04 Leverkusen in der Tabelle auf Platz 6.

Weiterlesen...

Elfen landen klaren Auswärtssieg beim HC Rödertal

Beim HC Rödertal konnten die Leverkusener Werkselfen am Samstagabend ihren zweiten Auswärtssieg in der Saison 2017/2018 einfahren. Mit einem 28:17 (10:10)-Erfolg im Gepäck trat die Mannschaft um Trainerin Renate Wolf die Rückreise aus Sachsen an. Beste Torschützinnen waren mit jeweils sechs Toren Sally Potocki und Nationalspielerin Jennifer Rode.

Weiterlesen...

Juniorelfen kämpfen am Sonntag gegen Oldenburg um wichtige Zähler

In der 3. Liga West geht es für die Juniorelfen am Sonntagnachmittag mit dem Heimspiel gegen die Bundesligareserve des VfL Oldenburg weiter. Die Partie wird um 16 Uhr in der Fritz-Jacobi-Halle in Leverkusen angepfiffen. Kerstin Reckenthäler möchte mit ihrer Mannschaft in dieser Partie wieder etwas Zählbares einfahren und hofft nach zwei Niederlagen in Folge auf das bessere Ende für das junge, neuformierte Team aus Leverkusen.

Weiterlesen...

Elfen gastieren am Samstag beim HC Rödertal

Am Samstagnachmittag (17.30 Uhr, Sporthalle Großröhrsdorf) treten die Elfen in der Handball-Bundesliga Frauen (HBF) auswärts beim HC Rödertal an. Beim Gastspiel in Sachsen möchten die Rheinländerinnen in die Erfolgsspur zurückkehren und zwei weitere Zähler mit nach Leverkusen nehmen.

Weiterlesen...

Achtelfinalspiel der Elfen bei der HSG Bensheim/Auerbach terminiert

Die Auslosung für das Achtelfinale um den DHB-Pokal bescherte der Mannschaft von Renate Wolf ein Auswärtsspiel bei Bundesligaaufsteiger HSG Bensheim/Auerbach. Inzwischen wurde diese Begegnung terminiert und wird am Samstag, 04. November um 17.30 Uhr in der Weststadthalle Bensheim ausgetragen.

Juniorelfen müssen sich dem Tabellenführer TuS Lintfort mit 26:27 geschlagen geben

Kerstin Reckenthäler hatte vor dem Spiel gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer TuS Lintfort gesagt, dass sie ihre Mannschaft in einer ähnlichen Rolle wie gegen den 1. FC Köln sehen würde. Nach sechzig Minuten musste sich ihre Mannschaft gegen den TuS Lintfort mit exakt demselben Ergebnis wie gegen die Domstädter geschlagen geben. Die Juniorelfen verloren mit 26:27 (14:13), Annika Lott war mit acht Treffern die erfolgreichste Torschützin der Gastgeberinnen.

Weiterlesen...

Juniorelfen empfangen am Samstag Tabellenführer TuS Lintfort

Für die Drittliga-Handballerinnen des TSV Bayer 04 Leverkusen II wartet in der 3. Liga West am Samstagabend (18 Uhr, Fritz-Jacobi-Halle) eine richtig schwere Aufgabe: Das Team von Kerstin Reckenthäler und Steffi Osenberg empfängt dann Tabellenführer TuS Lintfort. Der Zweitliga-Absteiger startete mit drei Siegen in die Saison 2017/2018.

Weiterlesen...

Für die Elfen geht es in Runde 3 nach Südhessen zum Liga-Konkurrenten HSG Bensheim/Auerbach

Am Mittwochabend stand für die Elfen nicht nur das Meisterschaftsspiel gegen den Buxtehuder SV auf dem Programm, sondern man fieberte auch der Auslosung der 3. Runde um den DHB-Pokal entgegen. Diese fand im Anschluss an die Bundesligapartie zwischen der HSG Blomberg/Lippe und dem Thüringer HC statt.

Weiterlesen...

Elfen müssen sich Buxtehuder SV geschlagen geben

Am Mittwochabend war für Leverkusener Werkselfen gegen den Buxtehuder SV nichts zu holen: Vor 600 Zuschauern in der Ostermann-Arena unterlagen die Elfen mit 20:27 (8:13). Erfolgreichste Werferin der Gastgeberinnen war die kampf- und abwehrstarke Anna Seidel mit sieben Toren. Beim Deutschen Pokalsieger 2017 war Emily Bölk (6 Tore) am treffsichersten.

Weiterlesen...