HBF

SEAT

Aktion Goldtore

Banner

Förderer der Aktion Goldtore

Die Werkselfen als App

Newsletter

 

SEAT



 

 

Werkselfen nehmen die Favoritenrolle an

Am Samstag sind die Werkselfen zu Gast bei der Neckarsulmer Sport-Union. Die Partie wird um 18 Uhr vom Schiedsrichterinnengespann Kruska und Lange in der Ballei-Sporthalle angepfiffen und wird im Livestream unter www.sportdeutschland.tv/hbf übertragen.

Bislang hat die Mannschaft von Renate Wolf eine exzellente Rückrunde gespielt. Am vergangenen Sonntag mussten die Werkselfen jedoch gegen den VfL Oldenburg eine Niederlage hinnehmen. „Wir haben einfach zu viele Chancen ausgelassen, zudem stand unsere Deckung nicht wie gewohnt. Das müssen wir natürlich am Samstag in Neckarsulm ändern, damit wir als Sieger vom Platz gehen können“, schätzt Renate Wolf die Ausgangslage vor diesem Spiel ein.

Die ehemalige Weltklassespielein Tanja Logvin trainiert seit einigen Wochen die Neckarsulmer Sport-Union. Zuletzt gelang unter ihrer Regie gegen die HSG Bad Wildungen vor heimischem Publikum ein 23:22 Erfolg. „Natürlich gehen wir alleine von der Tabellenkonstellation favorisiert in die Begegnung. Diese Rolle nehmen wir an und werden alles daran setzen, das Spiel zu gewinnen und zwei wichtige Punkte mit nach Hause zu nehmen“, zeigt sich die  Elfen-Cheftrainerin kämpferisch.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok