HBF

Aktion Goldtore

Banner

Förderer der Aktion Goldtore

Die Werkselfen als App

Newsletter

 

SEAT



 

 

Zwei Freundschaftsspielsiege für die Werkselfen

Einen durchaus ansehnlichen Aufgalopp in Sachen Testspiele absolvierten die Bundesliga-Handballdamen von Bayer 04 Leverkusen. Bei der Jubiläumsveranstaltung in Weibern besiegte das Team um Trainer Robert Nijdam den Ligakonkurrenten HSG Bensheim-Auerbach deutlich mit 29:18 (15:10).

Anna Seidel und Elaine Rode mit jeweils fünf sowie Naina Klein mit vier Treffern waren die besten Schützinnen in Reihen der Werkselfen. Zivile Jurguyte, Sally Potocki, Jenny Kämpf und Xenia Hodel waren jeweils drei Mal erfolgreich. “Das sah schon recht ordentlich aus”, befand Nijdam nach seinem Coaching-Debüt. Einen Tag später setzte sich sein Team  vor gut 200 Zuschauern beim Landesligisten TS Luerrip am Niederrhein erwartungsgemäß deutlich mit 41:9 durch. Hier stand eindeutig der Spaß auf beiden Seiten im Vordergrund. Die Zuschauer freuten sich jedenfalls über etliche Kabinettstückchen der Werkselfen, die sich verständlicherweise dabei noch zurückhielten. Torschützinnen wurden im Übrigen nicht schriftlich festgehalten.

Fotos

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok