HBF

HBF

Aktion Goldtore

Banner

Förderer der Aktion Goldtore

Die Werkselfen als App

Newsletter

 

SEAT



 

 

A-JUNIORINNEN ERREICHEN DAS DM-VIERTELFINALE

Am Ende wurde es zwar noch mal richtig knapp, aber dennoch freuten sich dann alle über den achten Sieg in Folge und das Erreichen des Viertelfinales um die Deutsche A-Jugend-Meisterschaft. Nach dem 24:23 (15:10)-Sieg über die SG Kappelwindeck/Steinbach schlossen die A-Junioren-Handballerinnen des TSV Bayer 04 Leverkusen die Zwischenrunde der Jugendhandball-Bundesliga als Gruppenerster ab und treffen nun im Viertelfinale in Hin- und Rückspiel auf die Vertretung der HSG Blomberg-Lippe. Die genauen Spieltermine werden noch bekannt gegeben.

Leverkusens Nachwuchs, amtierender Deutscher Meister, hatte sich den höchsten Vorsprung beim 21:14 in der 41. Minute herausgespielt. Da aber die erwartet guten Gäste um die sehr starke Auswahlspielerin Laetitia Quist (sechs Tore) nie aufsteckten und die Juniorelfen gerade in der Schlussphase sieben, acht klare Torchancen vergaben, wurde es noch mal eng. Sehr wichtig war freilich das 24:22 durch Lilli Holste, das Kappelwindeck nur noch mit dem Anschlusstreffer kontern konnte.
”Das war ein enorm wichtiger Sieg, zumal wir ja unbedingt Gruppenerster werden wollten. Meine Mannschaft hat das Spiel sicherlich über die Abwehr gewonnen, woran unsere Torhüterinnen Alex Humpert und Lisa Fahnenbruck einen großen Anteil hatten. Vorne war es auch ein Teamsieg, neun verschiedene Torschützinnen, das sagt vieles aus. So waren wir nur schwer auszurechnen”, erklärte Leverkusens Trainer Jörg Hermes, der diesen Erfolg “hoch bewertet”. Das erste Etappenziel ist mit der Viertelfinal-Quali erreicht. “Etwas, worüber wir uns natürlich freuen, aber nur kurz. Jetzt wollen wir schauen, was noch möglich ist”, so Hermes.

TSV Bayer 04-Juniorelfen: Humpert, Fahnenbruck – Cormann (4), Veit (4), Thomaier (4/2), Holste (3), von Pereira (3), Polsz (2), Hinkelmann (2), Gruner (1), Müller (1), Thiwissen, Tesche, Lenzen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok