HBF

Olymp Final 4

Aktion Goldtore

Banner

Förderer der Aktion Goldtore

Die Werkselfen als App

Newsletter

 

SEAT



 

 

„Gegen Solingen gab es in den vergangenen Jahren immer sehr emotionsgeladene Spiele“, erinnert sich Kerstin Reckenthäler. „Beide Mannschaften kennen sich sehr gut, einige Spielerinnen haben bereits bei uns in Leverkusen gespielt.“

So wird es für die Juniorelfen in Solingen ein Wiedersehen mit Keeperin Julia Gehrmann, Sandra Münch, Jessica Bregazzi, Amelie Knippert, und Shiona Pauly. Diese fünf Spielerinnen trugen allesamt das Trikot des TSV Bayer 04 Leverkusen.

„Vom Tabellenplatz her ist sicherlich Solingen am Sonntag favorisiert. Zudem können wir auch weiterhin nicht aus dem Vollen schöpfen“, berichtet Kerstin Reckenthäler, der auf jeden Fall neben der verletzten Jenny Kämpf auch Merit Müller sowie Elaine Rode fehlen werden. „Wenn wir in Solingen punkten wollen, müssen wir versuchen Sandra Münch, Denise Janda und Leonie Heinrichs in den Griff bekommen“, sagt Kerstin Reckenthäler.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok