HBF

 

Aktion Goldtore

Banner

 

Förderer der Aktion Goldtore

Die Werkselfen als App

Newsletter

Wildcats

 

SEAT

 

Willkommen auf den Seiten der Werkselfen

Saisoneröffnung am 18.08. um 14 Uhr in der Ostermann-Arena! Eintritt frei!

 

 Foto: Jörg Dembinski

Die Elfen 2018/2019

 

 

  • Saisoneröffnung der Werkselfen am Samstag, 18.08, mit Freundschaftsspiel gegen die Spono Eagles Nottwil

    Wer sich erstmals ein Bild vom neuen Kader der Bundesliga-Handballdamen des TSV Bayer 04 Leverkusen machen möchte, ist herzlich eingeladen, Mannschaft und Trainer Robert Nijdam am Samstag, den 18. August, in der Ostermann-Arena besuchen zu kommen, die ab 14 Uhr geöffnet sein wird. Um 15 Uhr wird dann das Freundschaftsspiel gegen den Schweizer Double-Gewinner Spono Eagles Nottwil, dem ehemaligen Club unseres Zugangs Xenia Hodel, angepfiffen. Im Nachgang stehen Trainer und alle Spielerinnen den Fans für Fotos, Selfies u.ä. zur Verfügung. Der Eintritt ist frei, und für das leibliche Wohl wird gesorgt sein. Das Spiel ist Teil eines gemeinsamen Trainingslagers der Elfen mit den Eagles, die drei Tage lang im Lindner Hotel residieren und einige Trainingseinheiten mit den Leverkusenerinnen absolvieren werden.

     
  • Aimee von Pereira bis dato die überragende Spielerin der deutschen U18 bei der WM in Polen

    Mit 23 Treffern in den ersten vier Gruppenspielen gehört Aimee von Pereira nicht nur zu den bislang besten Schützinnen, sondern auch zu den besten Spielerinnen der U18-WM in Polen. Von Pereira, die zukünftig sowohl zum Bundesligakader der Werkselfen als auch zu dem der neu formierten A-Juniorinnen des TSV Bayer 04 Leverkusen gehören wird, hat maßgeblichen Anteil daran, dass die deutsche Auswahl vor dem abschließenden Gruppenspiel am heutigen Montagabend noch verlustpunktfrei ist.

    Weiterlesen...  
  • Werkselfen landen beim Heinrich Horn Turnier in Kirchhof ungeschlagen auf Platz zwei

    Der nächste gute Auftritt, auch wenn es für den Turniersieg nicht ganz gereicht hat. Die Bundesliga-Handballdamen von Bayer 04 Leverkusen haben beim Turnier der SG 09 Kirchhof in Melsungen dort angesetzt, wo sie vor Wochenfrist in Wittlich aufgehört hatten. Ohne Niederlage belegten sie nach sieben Partien Platz zwei hinter Ligakonkurrent HSG Blomberg-Lippe, der am Ende das um fünf Treffer bessere Torverhältnis aufzuweisen hatte.

    Weiterlesen...  
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok